Skip to main content

Infos zu #HackTheSummer

Deine Fragen, unsere Antworten!

Hier findest Du Antworten auf viele Fragen. Deine Frage ist noch nicht dabei? Dann schreibe uns an hackthesummer@gi.de! Wir werden sie dann versuchen zu beantworten und auch hier aufnehmen.

 

HackTheSummer ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler. Allerdings können sich alle anderen Personen als Mentorinnen und Mentoren einbringen und die Teams bei Entwicklung ihrer Prototypen unterstützen.

Um am Wettbewerb teilzunehmen, kannst du dich ab dem 19. Juni 2020 und bis zum 19. September 2020 (Ende der Wettbewerbsphase) registrieren. Nach der Registrierung erhältst du eine Bestätigungsemail von uns mit weiteren Informationen.

Die Einreichungszeitraum des Wettbewerbs startet am 19. Juni 2020 und endet am 19. September 2020 um 23:59:59 Uhr

Mit Prototyp meinen wir ein Versuchsmodell, mit dem ihr zeigt, dass eure Idee umsetzbar ist. Der Prototyp muss dabei nicht alle geplanten Funktionen des späteren Produktes, ob Webseite, App oder Gegenstand wiedergeben und auch nicht perfekt gestaltet sein. Vielmehr geht es darum die möglichen Funktionen zu verdeutlichen. Natürlich ist es für die Bewertung hilfreich, wenn er dem geplanten Produkt möglichst ähnlich ist.

Zur Einreichung eurer Idee habt ihr zwei Möglichkeiten: Entweder ihr macht ein maximal dreiminutiges Video in dem ihr Euren Prototypen vorstellt. Alternativ könnt ihr auch Fotos machen und uns in einem max. dreiseitigem Text erklären wie er funktioniert.

Für die Bewertung der eingereichten Protoypen bauen wir eine interdisziplinäre Jury von Expertinnen und Experten aus unterschiedlichsten Bereichen auf.

HackTheSummer ist ein Wettbewerb der Gesellschaft für Informatik e.V. Er wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und in Kooperation mit der Stiftung Jugend Forscht, Jugend Hackt und den Bundesweiten Informatikwettbewerben durchgeführt.

Wenn du zum Beispiel im Rahmen eines Hackathons eine Idee entwickelt hast, kannst du diese gern zum Ausgangspunkt deines Projektes machen und zum Prototypen weiterentwickeln. Allerdings sind Protoypen, die bereits in anderen Wettbewerben eingereicht wurden vom Wettbewerb ausgeschlossen.

 

Dein Team kann auch mehrere Ideen/Prototypen einreichen. Manchmal hat ein Team einfach mehr als nur eine gute Idee und da wollen wir euch natürlich nicht einschränken. Pro Idee könnt ihr aber nur einen Prototypen einreichen. Wenn ihr mehrere Prototypen entwickelt, dann gelten diese als jeweils eigenständige Idee und Einreichung. Mehrere Einreichungen ist jedoch nicht mit höheren Gewinnchancen gleichzusetzen. Manchmal lohnt es sich lange und ausführlich an einer Idee zu arbeiten und sie richtig gut umzusetzen als ganz viele Ideen zu entwickeln und einzureichen.

Wenn dein Team gewinnt und demzufolge zur Code Week nach Berlin und zum Digitalgipfel in Jena eingeladen wird übernehmen wir natürlich die Kosten für die An- und Abreise und der Unterbringung für alle Gewinner*innen und jeweils einer Begleitperson!

Flyer

In unseren Info-Flyern findest Du alles Wesentliche für dich zusammengefasst!

Frithjof Nagel

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 (0)176 323 099 46
E-Mail: frithjof.nagel@gi.de