Zum Hauptinhalt springen

Was sind Digitale Skills?

Wie können möglichst alle Menschen in einer digitalisierten Welt teilhaben und diese selbstbestimmt mitgestalten?

 

Wer bei Digitalen Skills lediglich an die sichere Smartphonenutzung denkt, ist zwar auf dem richtigen Weg, dennoch gibt es sehr viel mehr zu beachten: Digitale Kompetenzen beantworten die Frage, welche Fähigkeiten für euch in Zukunft unverzichtbar sind, damit alle Menschen in einer digitalisierten Welt teilhaben und diese selbstbestimmt gestalten können.

Damit sich alle von uns gut in der digitalisierten Welt zurechtfinden, geht es im Kern um drei Perspektiven: 

  1. Das Verständnis, wie die Technik dahinter funktioniert.
  2. Die Fähigkeit abzuschätzen, welche Wirkung digitale Anwendungen auf unsere Gesellschaft haben.
  3. Die Bereitschaft digitale Anwendungen verantwortungsvoll zu nutzen.

2013 wurde dafür erstmals eine Orientierung von der EU-Kommission entworfen; darin sind 21 konkrete Kompetenzen zu finden, wie beispielsweise der sichere Umgang mit Daten und deren eigenständige Auswertung, die kritische Auseinandersetzung mit "Fake-News" oder der respektvolle Umgang auf Kommunikationsplattformen (#NoHateSpeech), also die Nettiquette im digitalen Raum. Diese Kompetenzen gewinnen mit jedem Jahr mehr an Bedeutung, denn die Welt, in der wir leben, entwickelt sich immer schneller weiter. Fast jeden Tag werden neue Technologien erfunden, die die Arbeitswelt von morgen - eure Arbeitswelt - entscheidend prägen und neue Jobprofile entstehen lassen. Deswegen gehört es ebenfalls zu den Digitalen Skills ein grundlegendes Verständnis für diese technologischen Neuheiten zu entwickeln. Wie funktioniert mein Laptop eigentlich und was kann ich tun, wenn auf einmal der Bildschirm schwarz ist? Auch das Wissen um den Reiseweg meiner Daten ist entscheidend: Wofür ist der frühzeitige Schutz meiner Daten und digitalen Privatsphäre wichtig und wie kann ich das selbst, zum Beispiel durch die smarte Wahl eines guten Passworts beeinflussen?

Keine Veranstaltungen geplant.

Vergangene Veranstaltungen

Kontakt - Unterstützung für euch ist nur einen Klick entfernt...

Per E-Mail: hackthesummer@gi.de

Hier gehts zu den Ansprechpartner*innen!